Fitness beim Verein für Sport und Gesundheit

Verein für Sport und Gesundheit e.V.

Der Verein für Sport und Gesundheit e.V. ist ein gemeinnütziger - ehrenamtlich geführter - Therapiesportverein, der 1986 durch Sportlehrer, Krankengymnasten und Sporttherapeuten in Arnsberg-Vosswinkel gegründet wurde.

Wir sind ein gemeinnütziger Therapie­sportverein, der 1986 durch die Initiative mehrerer Sportpädagogen, Sport­therapeuten und Kranken­gym­nasten in Arnsberg - Voßwinkel gegründet wurde.

Seit 34 Jahren erstellen wir Angebote in der Prävention, Sporttherapie und Rehabilitation anhand sportwissenschaftlich gesicherter Konzepte.

 

Seit 2003 bestand eine enge Kooperation zwischen dem Verein für Sport und Gesundheit e.V. und dem Marienkrankenhaus Wickede-Wimbern.

Die Geschichte des Marienkrankenhauses Wickede-Wimbern endete mit dem Auszug des VfSuG e.V. als letztem Nutzer der Räume des Marienkrankenhauses am 31.August 2012.

Am 01.September - mit Öffnung des Gesundheitswerkes in Wickede-Ruhr - wurden die neuen großzügigen Räumlichkeiten in Wickede bezogen.

Seit dem befindet sich in Wickede, Am Park 2 ein neuer, großzügiger Geräteraum in der ersten Etage für unsere Mitglieder.

Der Gerätepark konnte aufgestockt werden und somit ein medizinisch zielorientiertes Training sicher gestellt werden.

Zusätzlich haben wir die Möglichkeit die angebotenen Kursangebote im Gesundheitswerk, in den angemieteten Räumlichkeiten der Physiotherapie, anzubieten.

Unsere Therapieangebote werden nur durch qualifizierte Therapeuten – Kranken­gym­na­sten/Physiotherapeuten, Diplom-Sportlehrer, Sport­thera­peuten, oder Sportpädagogen - geleitet.

Wir betreuen in der wohnortnahen Bewegungstherapie z.Zt. über 700 Pa­tienten pro Woche.

Unsere Angebote richten sich an alle Interessenten aus Arnsberg, Wickede, Men­den­, Fröndenberg, Werl und Ense.

 

Der Verein für Sport und Gesundheit e.V. ist Mitglied des Behinderten­sport­ver­bandes und des Landessportbundes NW. und von den Krankenkas­sen als „Leistungserbringer für den Rehabi­lita­tion­s­sport“ anerkannt.