Therapieangebot Sporttherapie bei Multiple-Sklerose

Sporttherapie bei Multiple-Sklerose

Gezieltes körperliches Training mit therapeutischen Effekten.

Das Angebot wird von unserem Sporttherapeuten Uwe Platter geleitet und findet immer Donnerstags von 16.00 - 17.00 Uhr im Gesundheitswerk Wickede, Am Park 2 in 58739 Wickede statt.

Sporttherapie bei Multiple Sklerose ist ein gezieltes körperliches Training mit therapeutischen Effekten.

Seit April 2009 bieten wir unser Sporttherapieangebot für MS-Patienten an.

Viele Patienten sind oft sehr verunsichert, inwieweit sie sich belasten dürfen. Sicher ist, dass eine Überanstrengung vermieden werden soll. Dies kann jedoch mit entsprechender Instruktion und Aufklärung im Sport ohne weiteres erreicht werden. Außerdem ist der gesundheitliche Allgemeinzustand von körperlicher Betätigung gerade für MS Patienten von Vorteil.

Bei entsprechender Anpassung und Dosierung ist sportliche Betätigung durchaus auch für Patienten mit deutlicher Symptomatik möglich.

Dieses Angebot im Bereich Rehabilitationssport basiert auf umfassenden wissenschaftlichen Untersuchungen. Diese haben gezeit, dass spezielle Bewegungsangebote, gemeinsam mit Entspannungsübungen die Lebensqualität von MS-Betroffenen erheblich verbessern können. Unter qualifizierter therapeutischer Anleitung werden folgende Inhalte - individuell abgestimmt - vermittelt

  • Übungen zur Verbesserung der Gehfähigkeit
  • Koordinations- und Reaktionsschulung
  • Entspannungs-, Körperwahrnehmungs- und Atemübungen

Unter qualifizierter Anleitung können die Teilnehmer/-innen der Muskelrückbildung und der Verstärkung der Gelenke vorbeugen und neurologische Ausfallerscheinungen verringern. Schritt für Schritt wird somit die individuelle Lebensqualität verbessert. Ziel des Angebotes ist es, die Selbstständigkeit im Alltag mit Spaß und Lebensfreude zu erhalten.

Voraussetzung zur Teilnahme ist eine Eingangsuntersuchung des behandelnden Arztes. Der ambulante Rehabilitatinssport ist eine ergänzende Leistung, die vom behandelnden Arzt verordnet werden kann. Die Kosten für den ambulanten Rehabilitationssport werden von den Krankenkassen anteilig übernommen. Es verbleibt ein geringer Teilnehmerbeitrag.

Das Angebot wird von unserem Sporttherapeuten Uwe Platter geleitet und findet donnerstags von 16.00 - 17.00 Uhr im Gesundheitswerk Wickede statt.

Info zum Rehasport im Verein für Sport und Gesundheit e.V.

Die Teilnahme am Rehasport ist über eine ärztliche Verordnung Rehasport möglich. Die Krankenkasse muß die Verordnung vor Beginn Rehasport bewilligen.

Der Verein für Sport und Gesundheit e.V. bietet Rehasport vorrangig für die Mitglieder an. Für Mitglieder ist eine Teilnahme kurzfristig möglich.

Freie Plätze in den Rehasportgruppen werden auch an Teilnehmer mit einer Rehasportverordnung / ohne Mitgliedschaft vergeben. Mitgliedschaft ist nicht Pflicht - die Teilnahme wird dann aber nach Warteliste vergeben.

Ohne Mitgliedschaft im Verein für Sport und Gesundheit e.V. endet die Teilnahme am Rehasport nach Ablauf der Erstverordnungsdauer bzw. nach Absolvierung der verordneten Einheiten der Erstverordnung. Bei Vorlage einer Folgeverordnung werden die Teilnehmer ohne Mitgliedschaft wieder auf die Warteliste gesetzt.

Nur  Mitglieder können bei Vorlage einer Folgeverordnung in der gleichen Gruppe verbleiben !

Für Nichtmitglieder ist zwingend die regelmäßige Teilnahme vorgeschrieben. Die Teilnahme­mög­lichkeit am Rehasport endet für Nichtmitglieder, wenn jemand mehr als 4 Einheiten in Folge nicht teilgenommen hat.  Die Verordnung wird dann mit der Krankenkasse abgerechnet und der Gruppenplatz neu vergeben.

 

 

Informationen und Anmeldung

Ansprechpartner:
Angelika Gutland und Birgit Lewald
im Gesundheitswerk Wickede

Am Park 2
58739 Wickede

Telefon: 0 23 77 - 80 96 075